Weltmeisterliches Tanzsport-Training mit Oxana Nikiforova,

 

Der Tanzsport-Club Landau e.V. feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum.

Neben diversen offiziellen Events wie z.B. offizieller Festakt am 30.9.2018,

Goethepark-Plauderei am 24.06.2018 oder dem 50. Ball der Saison am 01.12.2018

gibt es auch diverse Zusatzangebote für die aktiven Mitglieder. In diesem Rahmen

hatte der TSC Landau e.V. die 3-fach Weltmeisterin der Lateinamerikanischen

Tänze Oxana Nikiforova zu einem Workshop und Einzeltrainingseinheiten mit den

Landauer Lateinpaaren am Samstag, 28.4.2018 eingeladen.

Oxana Nikiforova war 2002, 2003 und 2004 Weltmeisterin der Amateure in den

Lateinamerikanischen Tänzen. Sie hat nach der Beendigung Ihrer aktiven Tanzsport-Karriere

über Trainerin-C-, Trainerin-B die Ausbildung zur Tanzsport-Trainerin-A erfolgreich

absolviert. Oxana Nikiforova ist Wertungsrichterin national und wurde als Wertungsrichterin

 international von der WDSF, das ist die World DanceSport Federation berufen.

Der Trainingstag mit Oxana startete mit zwei Einzeltrainingseinheiten, gefolgt von einem

 Eineinhalbstündigen Workshop in Form eines Gruppentrainings, an dem 9 Paare teilnahmen.

Thema des Workshops war die Samba. Oxana Nikiforova erläuterte zu Beginn,

wie man die Schnelligkeit und Charakteristik der Bewegung durch entspannen und "loslassen"

 verbessen kann, gefolgt von Übungen zur Verbesserung der binnenkörperlichen Bewegungsabläufe.

Alle Trainingsansätze und Übungen wurden von Oxana äußerst eindrucksvoll demonstriert

und den Paaren auch durch Körperkontakt mit der Trainerin vermittelt wie sich "das" anfühlen muss!

Anschließend wurde dies an einer recht anspruchsvollen Trainingsfolge geübt und vertieft,

Nach dem Workshop wurde der Tag mit weiteren Einzeltrainingseinheiten fortgesetzt.

Das Feedback der Lateintänzer war eindeutig, tolle Persönlichkeit, überhaupt nicht abgehoben,

 sehr kompetent, super Training, sollte man unbedingt wiederholen!

Oxana Nikiforova ist als Trainerin und Wertungsrichterin sehr gefragt, so ging es am Abend

 von Landau aus wieder zum Zug nach Mannheim, von dort nach Kassel zum nächsten

 Training und Ende der Woche dann direkt weiter zu einer großen Turnierveranstaltung in die 

 Niederlande. Umso mehr stolz sind die Organisatoren des TSC, dass es gelungen ist

Oxana Nikiforova zu einem Trainingstag nach Landau zu holen.

Da nun der persönliche Kontakt hergestellt ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass die "Fortsetzung folgt"!

Die Bilder zeigen Oxana Nikiforova beim Workshop und im Einzeltraining

 

 

 

 

Alle Berichte bitte hier Klicken!