Landesmeisterschaften Kinder / Jugend / Junioren Latein 2018

5 Turnierpaare des TSC Landau e.V. bei Landesmeisterschaften der Hauptgruppe Latein

Zweiter Platz für Julian Gümpel und Lucy Hoffmann mit Aufstieg nach Startklasse A

 

5 Tanzsportpaare vom Landauer Tanzsportverein, die in den Startklassen B bis S (Sonderklasse) tanzen, nahmen an den Landesmeisterschaften der Hauptgruppe Latein, am vergangenen Samstag, den 10. Februar 2018, in Bad Kreuznach teil. Der TSC Crucenia Bad Kreuznach e.V. richtete die Landesmeisterschaften in der sehr gut besuchten Jakob-Kiefer-Halle aus.

 

Marcel Klonig und Clara Spadinger tanzten nach ihrem Aufstieg in die Klasse B ihr erstes Turnier in der Hauptgruppe. Sie starteten zusammen mit ihren Vereinskollegen Julian Gümpel und Lucy Hoffmann in einem Feld von 11 Paaren. Marcel und Clara konnten sich über den Einzug in das Finale und den 6. Platz freuen.  Lucy und Julian überzeugten die Wertungsrichter mit ihren Darbietungen und wurden auf Platz 2 des Siegertreppchens gewertet. Die beiden haben die Silbermedaille erhalten und durften sich darüber hinaus über den Aufstieg in die höhere Startklasse A freuen.

 

Danach folgte das Turnier der Startklasse A. Die Landauer waren dabei, mit den Tanzpaaren Dennis Vöhringer und Elina Ulrich sowie William Lauth und Julia Maria Scherer in einem Startfeld von 12 Paaren, präsent. Nach einer erfolgreich absolvierten Vorrunde, ertanzten sich William Lauth und Julia Maria Scherer den sechsten Platz im Finale.

 

Als Höhepunkt und vor einem fasziniertem Publikum wurde das Turnier der Sonderklasse ausgetragen. Vom TSC Landau nahmen an dieser höchst anspruchsvollen Leistungsklasse Dario Leanza und Daniela Paul teil. Bei 10 Tanzpaaren war eine Vorrunde vorgesehen, durch die sich die beiden für das Finale qualifizierten. Dario und Daniela erreichten mit ihrem Auftritt den 4. Platz.

 

Lucy und Julian Lucy und Julian

 

 

Alle Berichte bitte hier Klicken!