Bronze für Paar Anesi/Joos, Erfolge Leanza/Paul, Bracke und Paul.

Am 11. Juni 2017 fanden in Kaiserslautern die Landesmeisterschaften 2017 der Senioren in den Standardtänzen statt. Das Tanzpaar Simone Joos und Franco Anesi vom TSC Landau e.V. starteten in der Klasse der Senioren I D und ertanzten sich die Bronze Medaille.

Daniela Paul und Dario Leanza waren am Samstag, den 17. Juni 2017, in Aachen am Start. Der TSC Grün-Weiß Aquisgrana war Ausrichter eines Ranglisten-Turniers der Hauptgruppe Sonderklasse Latein des Deutschen Tanzsport Verbandes. Das Landauer Tanzpaar wurde von den sieben Wertungsrichtern über eine Vorrunde und das Semifinale in die Endrunde des Ranglistenturniers gewertet. Als bestes Paar aus Rheinland-Pfalz, tanzten sich Daniela und Dario auf Platz 6, von 19 Paaren. Die beiden belegten vor diesem Turnier Platz 14 der Deutschen Rangliste und dürften, durch das Erreichen der Endrunde, nun weiter nach oben rücken.

Bei dem Turnier um den Spagelpokal des Tanzsportclub Ingelheim e.V. am Samstag, den 17.06.2017 waren gleich zwei Paare des TSC Landau e.V. mit von der Partie.

Das Ehepaar Olaf Paul und Christl Renno-Paul tanzten in der Startklasse der Senioren III Sonderklasse Standard. Im Turnier mit 8 Paaren konnte sich das Landauer Standardpaar, nach einer Vorrunde, im Finale den 4. Platz ertanzen.

Frank und Uschi Bracke starteten in der Klasse der Senioren II A Standard. In einem Feld von 8 Paaren belegten die beiden, nach einer Vorrunde, in der Endrunde ebenfalls den 4. Platz.

sSiegerehrung, Anesi-Joos rechts auf Platz 3. die Bronze-Medaille. Leanza-Paul

 

 Alle Berichte bitte hier Klicken!